Home Content Area

Home Navigator

End Navigator



Press releases SECO

11.01.2017   
On 11 January 2017 the Federal Council released the 2016 Foreign Economic Policy Report. The feature topic highlights current challenges facing Swiss foreign economic policy. Appropriate economic conditions should enable Swiss companies to have better access to foreign markets, and to make use of new business opportunities emerging with digitalisation.

11.01.2017   
At its meeting on 11.01.2017, the Federal Council took note that a new framework has been established for transferring personal data from Switzerland to companies based in the USA. Switzerland will apply the same conditions as the European Union, which set up a comparable system with the USA last summer.

10.01.2017   
Registrierte Arbeitslosigkeit im Dezember 2016 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Dezember 2016 159’372 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 10’144 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,3% im November 2016 auf 3,5% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 743 Personen (+0,5%).

04.01.2017   
Das SECO publiziert am 10. Januar 2017 die Arbeitslosenzahlen vom Dezember 2016. Basierend auf den neuesten Arbeitsmarktdaten informiert die Direktion für Arbeit im Rahmen eines Mediengesprächs über die Entwicklung im Jahr 2016 und gibt einen Ausblick für 2017. Gleichzeitig werden die wichtigsten Herausforderungen zu aktuellen Themen aus der Direktion für Arbeit angesprochen.

28.12.2016   
Das Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO) erhält zurzeit vermehrt Meldungen über die Internetseite www.stylelux.ch. Betroffene Personen beanstanden, dass sie Waren erhalten hätten, ohne dafür eine Bestellung ausgelöst zu haben. Auch würden bei der Lieferung Gebühren und Zollkosten verrechnet, die nicht erwähnt worden seien.

19.12.2016   
Unter der Koordination des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO haben die zuständigen kantonalen Stellen im Jahr 2016 Kontrollen über die Preisbekanntgabe von Dienstleistungen bei Fitnessinstituten durchgeführt. Ergänzend wurde auch die Preisanschrift von Warenangeboten überprüft. Die Fitnessinstitute sind grundsätzlich PBV-fit.

15.12.2016   
Economic forecasts by the Federal Government's Expert Group – Winter 2016/2017*. After displaying positive development over several quarters, Switzerland's GDP nearly stagnated in the third quarter of 2016. However, preliminary indicators now point to a renewed pick-up in growth, and the global economy is expected to continue generating momentum. The Expert Group therefore maintains its previous assessment and anticipates a GDP growth of 1.5% for full-year 2016. It expects to see a modest acceleration of GDP growth to 1.8% in 2017 and 1.9% in 2018, driven by both domestic demand and foreign trade. As the recovery continues, the unemployment rate will likely decline gradually from 3.3% (2016) to 3.2% (2017), and then to 3.1% (2018). The economic outlook thus remains positive, even if the "Swiss franc shock" will likely continue to have some impact on the economy.

09.12.2016   
On 9 December 2016 the Federal Council adopted a report outlining a national action plan for the implementation of the United Nations Guiding Principles on Business and Human Rights. Switzerland is one of the first countries to adopt such a strategy in order to promote coherence between business activities and human rights.

09.12.2016   
Registrierte Arbeitslosigkeit im November 2016 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende November 2016 149’228 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 4’697 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,2% im Oktober 2016 auf 3,3% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 1’085 Personen (+0,7%).

02.12.2016   
On 2 December the Federal Council approved the third status report on the implementation of the recommendations made in the background report on commodities. The status report provides an overview of the state of implementation for each of the seventeen recommendations. It shows that further important progress has been made to further strengthen the conditions for the commodities sector and reduce risks.


End Content Area



http://www.seco-cooperation.admin.ch/aktuell/00154/index.html?lang=en