Kooperationsprogramme 2022-2025

Kosovo

Erneuerte Zusammenarbeit mit Albanien, Kosovo und Serbien

22.05.11.2022 – Das SECO und die DEZA haben ihre Kooperationsprogramme mit Albanien, Kosovo und Serbien erneuert. Mit den neuen Programmen 2022-2025 unterstützt die Schweiz die Länder unter anderem dabei, eine nachhaltige Wirtschaft zu gestalten, die demokratische Regierungsführung zu stärken und den Herausforderungen des Klimawandel zu begegnen.

EBRD-Jahrestagung 2022

10 Millionen Franken für die Ukraine

11.05.2022 - An der Jahrestagung der Gouverneure der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) in Marrakesch begrüsst die Schweiz die Massnahmen, mit denen die EBRD die Ukraine unterstützt. Die Schweiz beteiligt sich mit 10 Millionen Franken an diesen Massnahmen. Die Schweiz fordert die EBRD zudem auf, ihre Tätigkeiten auf die Ukraine und die bereits bestehenden Einsatzländer zu konzentrieren.

Frühjahrstagung Weltbankgruppe

Ukraine, Digitalisierung und globale Schuldensituation

22.04.2022 – An der Frühjahrstagung der Weltbankgruppe wurden die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine, die Digitalisierung und die globale Verschuldungslage diskutiert. Die Schweiz begrüsst die umfangreichen Massnahmen der Weltbank zur Unterstützung der Ukraine.

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Was macht das SECO?

Engagement4

Herausforderungen anpacken

Geschichten, wie das SECO die Armut reduziert und globalen Risiken begegnet.

Zu welchen Themen?

Themen

Politik, Finanzen, Unternehmertum, Fachkompetenzen, Handel, Städte

Mit welcher Strategie?

Mandat2

Strategie

Märkte zugänglich machen und Erwerbsmöglichkeiten schaffen.

Wo ist es aktiv?

globe

Länderportfolio

Das SECO unterstützt Menschen in Ländern mit grossen Armuts- und Entwicklungsproblemen.

https://www.seco-cooperation.admin.ch/content/secocoop/de/home.html