Jahresversammlung der EBRD

Vertrauen in den Vorsitz und engere Partnerschaften

16.05.2024 – An der Jahrestagung der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) in Eriwan unterstützte die Schweiz eine zweite Amtszeit der Präsidentin Odile Renaud-Basso. Die Schweiz bekräftigte zudem die wichtige Rolle der EBRD in der Ukraine. Ferner forderte sie engere Partnerschaften und Koordination zwischen den Multilateralen Entwicklungsbanken.  

 

Frühjahrstagung Weltbank "Reformagenda"

Reformen glaubhaft umsetzen

19.04.2024 - Am Weltbank-Treffen forderte die Schweiz eine konsequente Umsetzung der weltbankinternen Reformen, damit Entwicklungsländer die globalen Herausforderungen wirksamer bewältigen können. Zudem rief die Schweiz die Weltbank auf, ihre Programme eng mit anderen Entwicklungsakteuren zu koordinieren und zusätzliches privates Kapital zu mobilisieren, um die weltweiten Nachhaltigkeits- und Klimaziele zu erreichen.  

Frühjahrstagung Weltbank

Ein starkes Zeichen der Aktionäre

16.04.2024 – Gemeinsam mit anderen Ländern teilte die Schweiz die Ergebnisse einer Studie, die zeigt, dass ein Rückgriff auf das Garantiekapital der Multilateralen Entwicklungsbanken äusserst unwahrscheinlich ist. Sollte ein solcher Rückgriff dennoch notwendig werden, verfügen die Aktionäre über die notwendigen Rechtsgrundlagen, um ihm Folge zu leisten. Noch nie kam es zu einem Abruf von Garantiekapital.

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Was macht das SECO?

Engagement3

Herausforderungen anpacken

Geschichten, wie das SECO die Armut reduziert und globalen Risiken begegnet.

Mit welcher Strategie?

Mandat2

Strategie

Märkte zugänglich machen und Erwerbsmöglichkeiten schaffen.

Wo ist es aktiv?

globe

Länderportfolio

Das SECO unterstützt Menschen in Ländern mit grossen Armuts- und Entwicklungsproblemen.

https://www.seco-cooperation.admin.ch/content/secocoop/de/home.html