Öffentliche Entwicklungshilfe (APD)

Indonesien 2021-2024

Die Schweiz auf Platz 9

14.04.2021 – Im Jahr 2020 wendete die Schweiz 3,343 Milliarden Franken für die öffentliche Entwicklungshilfe auf. Das sind 263 Millionen Franken mehr als 2019. Der Anteil der Schweizer APD am Bruttonationaleinkommen betrug 0,48 Prozent. Im internationalen Vergleich der 29 Mitgliedstaaten des OECD-Entwicklungshilfe-Ausschusses lag die Schweiz 2020 damit auf Platz 9.  

Frühjahrstagung IWF und Weltbankgruppe

Covid-Krise bewältigen und wirtschaftliche Erhohlung fördern

09.04.2021 – An der Frühjahrstagung der Weltbankgruppe werden deren Massnahmen diskutiert, um die Covid-19-Krise zu bewältigen und eine grüne, widerstandsfähige und inklusive wirtschaftliche Erholung zu fördern. Die Schweiz unterstützt den umfassenden Ansatz. Es sei wichtig, sich mit Partnern zu koordinieren und strenge Umwelt-, Sozial- und Gouvernanzstandards einzuhalten.

Nachhaltigkeits-Standards

Nachhaltige Wirkung erzielen

07.04.2021 – Klimawandel, Verlust von Biodiversität und Armut stellen die Welt vor grosse Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund zeigt ein neues Positionspapier das Engagement des SECO auf, um Nachhaltigkeitsstandards in globalen Wertschöpfungsketten zu stärken. Das Papier nennt neue Trends, analysiert, wie staatliche Regulierung und freiwillige Standards miteinander verflochten sind und dokumentiert die Prioritäten des SECO.  

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Was macht das SECO?

Engagement4

Herausforderungen anpacken

Geschichten, wie das SECO die Armut reduziert und globalen Risiken begegnet.

Mit welcher Strategie?

Mandat2

Strategie

Das SECO will Märkte zugänglich machen und Erwerbsmöglichkeiten schaffen.

Wo ist es aktiv?

globe

Länderportfolio

Das SECO unterstützt Menschen in Ländern mit grossen Armuts- und Entwicklungsproblemen.

Corona-Krise

Das SECO reagiert

Das SECO unterstützt seine Partnerländer dabei, die Covid-Krise und ihre Folgen zu bewältigen.

https://www.seco-cooperation.admin.ch/content/secocoop/de/home.html