Strategische Ausrichtung

Die wirtschaftliche Entwicklungszusammenarbeit des SECO will in seinen Partnerländern mit Schweizer Expertise und innovativen Ansätzen die Armut reduzieren und globale Herausforderungen bewältigen helfen.

Internationale Zusammenarbeit der Schweiz

Die Schweiz verfolgt eine fokussierte und wirkungsvolle Zusammenarbeit, die sich an der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ausrichtet.

Mandat des SECO

Der Auftrag des SECO ist es, in seinen Partnerländern Wirtschaftswachstum und nachhaltigen Wohlstand zu unterstützen.

Ziele des SECO

Im Zentrum der wirtschafts- und handelspolitischen Massnahmen des SECO stehen zwei nachhaltige Wirkungsziele: Märkte und Opportunitäten zugänglich machen sowie Erwerbsmöglichkeiten schaffen.

Öffentliche Entwicklungshilfe der Schweiz

Im Jahr 2019 wendete die Schweiz 3,047 Milliarden Franken für die öffentliche Entwicklungshilfe auf.

Letzte Änderung 28.10.2020

Zum Seitenanfang

https://www.seco-cooperation.admin.ch/content/secocoop/de/home/strategie/ausrichtung.html