25 Jahre Schweiz – Weltbank

Anlässlich des 25-Jahre-Jubiläums des Schweizer Beitritts zur Weltbank fand am 23. August 2017 in Bern eine Konferenz mit Weltbank-Präsident Jim Yong Kim und Bundesrat Johann N. Schneider-Amman statt.

1992 hat das Schweizer Stimmvolk dem Beitritt der Schweiz zur Weltbank zugestimmt. Das Schweizer Volk hatte sich mit rund 56 Prozent Ja-Stimmen für den Beitritt zum Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank – den sogenannten Bretton-Woods-Institutionen – ausgesprochen.  

Die Jubiläumskonferenz thematisierte die Erfolge und Herausforderungen der Weltbank im vergangenen Vierteljahrhundert. Zudem wurden neue Lösungsansätze diskutiert, wie die Bank in Zukunft dazu beitragen kann, die UNO-Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und die weltweite Armut zu reduzieren.   

Impressionen von der Jubiläumskonferenz

Jim Yong Kim lobt Schweizer Engagement

Präsident Kim würdigte das partnerschaftliche Verhältnis sowie die konstruktive Rolle der Schweiz als langjähriger und wichtiger Anteilseigner der Weltbankgruppe. Dies gelte insbesondere, wenn es darum gehe, den Privatsektor zu fördern, Arbeitsplätze zu schaffen und verantwortungsvoll mit Wasser, Umwelt, Klimawandel und Fragilität umzugehen. Außerdem sprach Kim darüber, wie die Weltbankgruppe ihre Ziele verwirklicht, extreme Armut zu beenden und gemeinsamen Wohlstand zu fördern. Er zeigte auf, wie sie neue Instrumente und Herangehensweisen einsetzt, um Wirtschaftswachstum zu beschleunigen, in Menschen zu investieren und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Schocks und Bedrohungen zu verbessern.

Bundesrat Schneider-Ammann, Schweizer Gouverneur bei der Weltbank, unterstrich die bedeutende Rolle der Institution dabei, Herausforderungen wie Klimawandel, Finanzkrisen, Naturkatastrophen oder Migrationsströmen zu begegnen. Er betonte, wie wichtig es sei, dass die Weltbank unabhängig agiere. Schneider-Ammann forderte die Weltbank auf, sich bei ihren Aktivitäten nicht zu verzetteln sondern sich auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren und Kredite vermehrt selektiv zu vergeben.  

Bereits am Tag vor der Jubiläumskonferenz hatte eine Vorab-Konferenz stattgefunden: 25 YEARS SWITZERLAND – WORLD BANK: STOCK TAKING AND OUTLOOK.

Impressionen von der Vorab-Konferenz

Ja-* und Nein-Plakate aus der Abstimmungskampagne 1992

* Es sind keine Ja-Plakate von 1992 verfügbar. Das SECO hat darum selber Ja-Plakate mit Originaltexten aus dem Abstimmungsbüchlein von 1992 kreiert. 

Letzte Änderung 23.02.2018

Zum Seitenanfang

https://www.seco-cooperation.admin.ch/content/secocoop/de/home/themen/multilaterale-zusammenarbeit/schweizer-mdb-einsitz/weltbankgruppe/25-jahre-schweiz--weltbank.html